President Aravali 1/4 Lambda Balkonantenne

Hier findet man speziell Info´s von Mobil und Feststations CB-Antennen
Antworten
Benutzeravatar
DO6STS
Administrator
Beiträge: 117
Registriert: So 1. Okt 2017, 21:11
Wohnort: Oberkochen
Kontaktdaten:

President Aravali 1/4 Lambda Balkonantenne

Beitrag von DO6STS » So 15. Okt 2017, 15:21

Quasi die President WA27 mit einer speziellen Halterung für Rundrohre und 2 Radials.

Die President Aravali (benannt übrigens nach einem indischen Gebirgszug) ist eine für den stationären Betrieb überarbeitete Version der President WA27, die im Mobilbereich schon viele Nutzer begeistert hat.

Der Strahler ist komplett aus Stahl (schwarz eloxiert) gearbeitet, auch die Spule/Feder an der Unterseite ist Stahl. An einem Klemmhalter für Rundrohre (vertikal und horizontal montierbar) ist dieser Strahler und zwei kurze Radials als Gegengewicht befestigt.

Antenne und Radials sind schwarz, der Klemmhalter silber/chromfarbig.

Frei und nicht zu nahe an Gebäuden montiert (wenn möglich) dürfte die Aravali gute Reichweiten bieten, welche aber natürlich nicht ganz mit einer "echten" Stationsantenne (ab 550cm Höhe) konkurrieren kann. Allerdings sind vielerorts ja gar keine Möglichkeiten für eine lange Antenne gegeben, so das die Aravali eine brauchbare Alternative zu den diversen Boomerang-Antennen sein dürfte.

Die Details:
Material Stahler und Halterung: Stahl
Material Radials: Glasfiber
Länge Strahler ca. 215cm, Länge Radials ca. 65cm
Typ: 1/4 Lambda
Gesamtlänge ca. 280cm
Frequenzbereich 26-28 MHz
Bandbreite ca. 1800KHz (180 Kanäle)
maximale Belastbarkeit ca. 600 Watt
Gewicht ca. 700 Gramm
Kurzvideo mit Vorstellung der Aravali von Simon Parker bei YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=9OeEARU9-Ts

Bild

Quelle und Info´s unter: :arrow: https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... :8805.html
vy 73 Stephan
-Administrator-

http://do0oko.schmitz-web.de

Benutzeravatar
DO6STS
Administrator
Beiträge: 117
Registriert: So 1. Okt 2017, 21:11
Wohnort: Oberkochen
Kontaktdaten:

Re: President Aravali 1/4 Lambda Balkonantenne

Beitrag von DO6STS » Sa 28. Okt 2017, 20:05

Montage Erfahrung!

Leider kann der zusammen geschraubter Strahler nicht zusammen oder auseinander geschoben werden um die Stehwelle einstellen zu können.
Bei der Anpassung der Stehwelle muss also der Federstahl Strahler gekürzt werden, was sehr schwer und umständlich ist.
Daher ist die Antenne nur bedingt bzw. nicht zu empfehlen. :(
vy 73 Stephan
-Administrator-

http://do0oko.schmitz-web.de

Antworten